GWW-NEWSWEEK – Fachmesse für Werbeartikel

Mit der GWW-NEWSWEEK hat der Verband seit nunmehr 15 Jahren eine der wichtigsten Messeveranstaltungen in der deutschen Werbeartikelbranche etabliert, die jährlich über 4.000 Besucher zu den Messeständen lockt.

Besonders interessant ist die Regionalität dieser Veranstaltung. Quer über die Republik verteilt, macht die GWW-NEWSWEEK in verschiedenen Städten, wie zum Beispiel in diesem Jahr in Dresden, Berlin, Hamburg, Leverkusen, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München halt, und ist somit für Messebesucher aus allen Teilen Deutschlands gut erreichbar.

Die Kooperation der GWW-NEWSWEEK mit der ebenfalls sehr erfolgreichen marke[ding] in Wien zeigt die Bedeutung und Attraktivität dieses einzigartigen Messeformates auch über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Nur auf der GWW-NEWSWEEK finden vom Werbeartikel-Produzenten über Werbeartikel-Berater bis hin zum kaufenden Endkunden alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette unter einem Messedach zusammen. Dass die GWW-NEWSWEEK mittlerweile auf 15 Veranstaltungsjahre zurückblicken kann, gibt diesem Konzept ebenso Recht wie das stets faire und erfolgreiche Miteinander aller Akteure auf dieser traditionellen Veranstaltung.

Was macht die GWW-NEWSWEEK so erfolgreich?

  • Alle Produktkategorien vertreten

    Sämtliche Produktkategorien sind durch rund 100 Werbeartikel-Produzenten und -Importeure hervorragend repräsentiert.

  • Nur Bestseller und Neuheiten

    Die bevorzugte Präsentation von Bestsellern und Neuheiten bietet einen kompakten Überblick über die gesamte Bandbreite der Werbeartikel und ermöglicht es, Trends frühzeitig und in einem effizienten Zeitrahmen zu entdecken.

  • Erlebnis mit allen Sinnen

    Werbeartikel-Produktinnovationen und -Bestseller können in angenehmer, ruhiger Atmosphäre persönlich mit allen Sinnen erlebt, angefasst und ausprobiert werden.

  • Kompetente persönliche Beratung

    Gemeinsam mit Anbietern und Beratern bietet sich schon vor Ort die einzigartige Möglichkeit, kreative Werbeartikelkonzepte als Treiber für das eigene Marketing zu entwickeln.

Weitere Informationen zur GWW-NEWSWEEK 2017 unter www.gww-newsweek.de