Neuigkeiten rund um den BWL Bundesverband Werbeartikel Lieferanten e.V.

GWW-Erklärfilm: Mitgliedervorteile

Welche Leistungen und Services, stellt der Gesamtverband GWW seinen Mitgliedern zur alltäglichen Arbeitserleichterung zur Verfügung? Im hier aufgeführten Video haben wir Ihnen diese zusammengefasst.

GWW legt Ergebnisse des aktuellen Werbeartikel-Monitors vor

Für das zurückliegende Geschäftsjahr bilanziert die Werbeartikel-Wirtschaft mit einem Gesamtumsatz in Höhe von 3,65 Milliarden Euro einen neuen Höchststand und überschreitet somit erstmals die 3,6-Mrd.-Grenze.

GWW-TREND 2019 Nachbericht

Die TREND 2019 liegt hinter uns und hinterlässt viele erfreute Gesichter. Zum Nachbericht und der Vorschau auf die neue GWW-TREND Frühjahr 2020 geht es hier.

GWW erwirkt Erleichterungen beim Verpackungsgesetz

Nach monatelangem Bemühen und intensiven Verhandlungen mit der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister ZSVR ist es dem Gesamtverband GWW letztlich gelungen, die nötigen Erleichterungen bei dem seit Jahresbeginn geltenden Verpackungsgesetz VerpackG durchzusetzen.

Podcast-Interview mit Frank Dangmann zur Werbewirkung von Werbeartikeln

Im aktuellen Podcast von Marco Köhler erklärt GWW-Vorstandsvorsitzender Frank Dangmann die Vorzüge des Werbeartikels.

GWW-SUMMERMEETING 2019: Vortragsprogramm

Besuchen Sie das GWW-Summermeeting am 26.09.2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden: Ein ansprechendes Vortragsprogramm mit branchenrelevanten Themen erwartet Sie.

GWW-TREND 2019: kostenfreie Fachbesuchermesse für Werbeartikelberater

Die TREND ist die aufstrebende Fachbesuchermesse des GWW. Werbeartikelberater können die Messe, die am 27. September im RMCC in Wiesbaden stattfindet, kostenfrei besuchen.

GWW-approved: Erklärfilm zur GWW-Schnittstelle

Die Digitalisierung macht auch vor der Werbeartikel-Wirtschaft keinen Halt. Um die Branche in die Zukunft zu führen, hat der GWW den Arbeitskreis Digitalisierung ins Leben gerufen. Dieser steht unter der Leitung von Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer von Senator, und greift auf die Expertise zahlreicher namhaften Branchenteilnehmer zurück. Als erste kosteneffiziente Lösung stellte der Arbeitskreis auf der GWW-Jahreshauptversammlung am 20.02.2019 den Erklärfilm zur GWW-Schnittstelle vor:

 

Die GWW-Datei besteht aus einem ZIP-Archiv mit Produktbildern sowie einer XML-Datei, welche die Produktinformationen enthalten. Nachdem der Lieferant die Datei an den Berater übermittelt hat, kann dieser mit nur einem Klick ein entsprechendes Angebot generieren. Eine große Zeitersparnis für beide Parteien.

Mitglieder, die von der GWW-Schnittstelle profitieren möchten, wenden sich bitte an die Geschäftsstelle des Gesamtverbandes. Weitere Informationen erhalten diese im geschlossenen Mitgliederbereich.

Parlamentarischer Frühstücksdialog der Spitzenverbände

Zu den wesentlichen Aufgaben des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft GWW e.V. zählt die politische Arbeit zur Anerkennung des Werbeartikels als Betriebsausgabe und damit die steuerliche Gleichbehandlung dieses Werbeinstruments mit anderen Werbeträgern.

Der vom ifst bereits im Frühjahr 2018 mit Politikern breit diskutierte Lösungsansatz einer objektbezogenen Freigrenze für Sachzuwendungen im Geschäftsleben findet zunehmend Befürworter und fand jüngst auch Eingang ins Eckpunktepapier des Bundeswirtschaftsministeriums zum Bürokratieentlastungsgesetz III. Ein Reformvorschlag, den der GWW in vollem Umfang unterstützt.