Neuigkeiten rund um den BWL Bundesverband Werbeartikel Lieferanten e.V.

Umfrageergebnisse des Gesamtverbands GWW zu den Auswirkungen der Corona-Krise, III. Quartal

Der Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft hat in Zusammenarbeit mit dem der Kölner Universität angeschlossenen Institut für Handelsforschung IFH eine dritte anonymisierte Befragung der Marktteilnehmer zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Werbeartikelbranche durchgeführt.

Erfolgreiche TREND in Mainz gefeiert

Endlich mal wieder zusammen zu sein – diesem von vielen Marktteilnehmern seit Monaten gehegten Wunsch kam der Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. (GWW) mit seiner TREND Herbst, die am 16. September in der Halle 45 in Mainz stattfand, mit Freude nach.

Come together!

Come together: Auf der GWW-TREND Herbst 2020. Ihr Gesamtverband macht es möglich!

Besuchen Sie die GWW-TREND Herbst 2020

Die TREND Herbst 2020 findet statt. Werbeartikelberater können sich ab sofort kostenfrei anmelden: Rund 100 Aussteller freuen sich auf die Fachbesucher – Industriekunden sind dagegen nicht zugelassen.

Umfrageergebnisse des Gesamtverbands GWW zur Corona-Krise, II. Quartal

Erneut wurden in einer durch das der Kölner Universität angeschlossenen Institut für Handelsforschung IFH durchgeführten Befragung unter rund 1.600 Lieferanten und Werbeartikelberater die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Werbeartikelbranche festgehalten.  An der Umfrage nahmen 368 Unternehmen teil.

Absage der restlichen Termine der GWW-NEWSWEEK

Der Gesamtverband hatte nach der Absage der Mai-Standorte verschiedene Nachholtermine im September angeboten. Nun musste der GWW die restliche Tour leider endgültig absagen.

Gemeinsam Gutes tun

Getreu dem Motto “Gemeinsam gutes tun” adressierte der Gesamtverband seine seit langem geforderten Reformvorschläge in den zurückliegenden Wochen mit Vehemenz an relevante Entscheidungsträger aus der Politik und unterstützte parallel karitative Einrichtungen mit Masken und Desinfektionsmittel.

Umfrageergebnisse des Gesamtverbands GWW zur Corona-Krise

Vor wenigen Tagen hat der Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft in Zusammenarbeit mit dem der Kölner Universität angeschlossenen Institut für Handelsforschung IfH eine anonymisierte Befragung der Marktteilnehmer zu den Auswirkungen der Corona-Krise und den in der Folge verordneten Infektionsschutzmaßnahmen auf die Werbeartikelbranche durchgeführt. Die Ergebnisse der Umfrage liegen nun vor.

Aus gegebenem Anlass: Hilfestellung in der Corona-Krise

“Es ist unter allen Umständen geboten, die Existenz der vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen unserer Branche zu sichern und über Gewährleistung entsprechender Hilfsmittel durch diese unsicheren Zeiten zu navigieren.”

GWW-Stellungnahme: Spendenbeiträge zur politischen Arbeit des GWW

Das PSI hat den GWW vor kurzem darüber informiert, dass es ab sofort Spendenbeiträge zur Finanzierung der Lobbyarbeit erheben, über deren Verwendung aber in Eigenregie entscheiden wird. Dies erfolgte nicht in Abstimmung mit dem GWW.