Einträge von Bastian Hofsümmer

GWW-NEWSWEEK 2022: Terminverschiebung

2020 als auch 2021 musste die Werbeartikel-Roadshow GWW-NEWSWEEK (nahezu) komplett abgesagt werden. Soweit soll es 2022 nicht kommen. Jedoch hat die Omikron-Variante für eine Verschiebung der Tour in den Mai gesorgt.

Webinar zum GWW-Artikeldatenmanagement

Der Arbeitskreis Digitalisierung wird am 11. Januar 2022 um 10:00 Uhr, ein Webinar zu den Vorzügen des geplanten GWW-Artikeldatenmanagements durchführen. Alle Werbeartikellieferanten, die Interesse an dem Konverter haben, können sich für das Webinar anmelden

GWW-TREND Herbst 2021

An den Erfolg vergangener Veranstaltungen anknüpfen und der Branche somit beweisen, dass Messen und Events auch während Corona problemlos durchführbar sind – das war das erklärte Ziel der GWW-TREND Herbst 2021, die der Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. (GWW) am 17. September durchgeführt hat. Der Einladung der 141 Aussteller ins RheinMain CongressCenter (RMCC) folgten schlussendlich 572 Besucher.

GWW-Messetermine im Frühjahr 2022

Der Gesamtverband GWW plant die kommenden Live-Events und wird neben der TREND Herbst am 17. September 2021 in Wiesbaden eine zweitägige GWW-TREND Frühjahr sowie die GWW-NEWSWEEK in den Monaten Februar und März 2022 durchführen.

Ergebnisse der Unternehmensbefragung I. Quartal 2021

Der Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft GWW e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Handelsforschung IFH erneut eine Befragung der Marktteilnehmer zur konjunktuerellen Lage der Werbeartikelbranche infolge der Corona-Krise durchgeführt. Befragt wurden in der Zeit vom 07. bis 14. April erneut rund 1.600 Lieferanten und Werbeartikelberater.

GWW informiert zur Bio-Zertifizierung

Den gesetzlichen Anforderungen entsprechend, müssen sich Unternehmer, die Bio-Produkte (gilt ausschließlich für Lebensmittel) erzeugen, verarbeiten, lagern oder vermarkten, dem Kontrollverfahren gemäß der EG-Öko-Verordnung 834/2007 unterstellen. Diese Pflicht gilt zwar nicht im stationären Handel aber im Online-Handel. Auch stationäre Händler mit einem Webshop brauchen eine Zertifizierung.